Schock für alle Slipknot-Fans: Bassist Paul Gray wurde gestern Vormittag in einem Hotelzimmer in einem Vorort von Des Moines, Iowa, leblos aufgefunden. Bisher geht die Polizei von keinem Verbrechen aus.

“The Pig”, wie ihn seine Fans wegen der oft getragenen Schweine-Maske nannten, wurde 2003 wegen Drogenbesitzes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Dies ist für viele Grund genug, eine Überdosis als Grund für seinen überraschenden Tod aufzuführen.

Paul Gray wurde nur 38 Jahre alt. Er hinterlässt seine Ehefrau, die gerade ihr erstes Kind erwartet.

No tags for this post.